„Recruiting über soziale Netzwerke“ am 16.5.

Am 16. Mai findet das nächste „Netzwerktreffen Personal“ in Leipzig statt. Diesmal wollen wir zum Thema „Recruiting über soziale Netzwerke“ sprechen.

Wer von den Teilnehmern hat bereits welche Erfahrungen damit gemacht? Was hat sich bewährt? Was ist zu beachten? Welche Hindernisse / Bedenken gibt es? Weiterlesen „Recruiting über soziale Netzwerke“ am 16.5.

Braucht´s noch Personaler?

Braucht´s noch Personaler – wenn mit der Digitalisierung zukünftig alles wie von selber läuft? – Das wollten wir im Vorfeld des 8. Leipziger Personalforums von 26 Personalern anonym wissen. Wird die Bedeutung der Personalabteilung zu- oder abnehmen? Fühlen Sie sich gut auf die bevorstehenden Veränderungen vorbereitet? Was glauben Sie, wie stark die Digitalisierung Ihre Arbeit als Personaler beeinflussen wird? Befragt wurden Personaler unterschiedlicher Branchen und verschiedener Unternehmensgrößen. Die Umfrageergebnisse zeigen: Weiterlesen Braucht´s noch Personaler?

Digitale Disruption

Dr. Jens-Uwe Meyer gilt als einer der führenden Vordenker für das Thema Innovation in Deutschland. Er gehört zu den Meinungsmachern beim manager magazin und berät mittelständische Unternehmen und Konzerne zu Zukunftskonzepten. In seinem neuesten Buch „Digitale Disruption“ beschäftigt sich der Top-Management-Berater und gefragte Keynote-Speaker mit der digitalen Zukunft und zeigt auf, wie die Digitalisierung der Wirtschaft ganze Branchen von Grund auf und damit auch die Arbeitswelt verändern wird. Am Rande des 1. Ostdeutschen Wirtschaftsforums haben wir den Innovationsexperten gefragt, was dies heute schon für die Personalarbeit von Morgen bedeutet. Hier Weiterlesen Digitale Disruption

Arbeiten in virtuellen Teams

Anja Wittenberger

Wie das vernetzte Arbeiten in virtuellen Teams ERFOLGREICH funktioniert, wird in einem der Workshops Thema zum 8. Leipziger Personalforum am 10. November sein. Als Expertin gestaltet Anja Wittenberger, Digital Change Managerin und Mitglied der Geschäftsleitung der Avilox GmbH, am Nachmittag den Workshop. In ihrem Impulsvortrag wird sie Weiterlesen Arbeiten in virtuellen Teams

Jemand da? – Arbeiten in virtuellen Teams

Anja Wittenberger

Vor einigen Monaten sorgte eine Trendstudie für Aufsehen, die auf die Schwach- und Problemstellen in der virtuellen Zusammenarbeit hinwies. (Die Hürden liegen laut Studie in unzureichender technischer und organisatorischer Unterstützung. Details zur Studie finden Sie hier: Link Artikel t3n news.) Gleichzeitig bringt jedoch die neue Arbeitswelt durch Digitalisierung und mobile Arbeitsformen es mit sich, daß Umfang und Bedeutung der virtuellen Teamarbeit immer mehr zunehmen.

Wie das vernetzte Arbeiten in virtuellen Teams ERFOLGREICH funktioniert, wird in einem der Workshops Thema zum 8. Leipziger Personalforum am 10. November sein. Als Expertin Weiterlesen Jemand da? – Arbeiten in virtuellen Teams

Wie flexibel hätten´s denn gern? – Erfolgsrezept „Null Vollzeit“?

„Wenn wir tatsächlich atmende Organisation schaffen wollen, agile Strukturen und Mitarbeiter, die angesichts des digitalen Wandels handlungsfähig und reaktionsschnell bleiben sollen, dann gibt es noch einiges zu tun“, sagt Jana Tepe, Gründerin und Geschäftsführerin der Berliner Firma Tandemploy. Das Unternehmen, das online unter gleichem Namen eine Plattform für Jobsharing und flexibles Arbeiten betreibt, hat selbst bei sich alle Vollzeitstellen abgeschafft. Was dies für Weiterlesen Wie flexibel hätten´s denn gern? – Erfolgsrezept „Null Vollzeit“?

Digitale Transformation von HR – von der Personalakte bis zum automatisierten HR Prozess

Robin Lucas

Wie sich die digitale Transformation ganz konkret auf Personalarbeit auswirkt, ist Thema am Nachmittag des 8. Leipziger Personalforums am 10. November. Robin Lucas, Head of Sales der Leipziger forcont business technology gmbh, beantwortet in seinem Workshop unter anderem folgende Fragen: Digitalisierung in HR – Wie hilft die Cloud dem Personalwesen? Pflicht & Basisarbeit: Wie unterstützt eine digitale Personalakte Unternehmen Weiterlesen Digitale Transformation von HR – von der Personalakte bis zum automatisierten HR Prozess

Studie zu neuen Arbeitsformen.

„Zu schneller Wandel ist zum Scheitern verurteilt“ – zu diesem Schluß kommen Forscher in einer aktuellen Studie der Uni St. Gallen und des Konstanzer Zentrums für Arbeitgeberattraktivität. Die Studie untersucht neue Arbeitsformen und nimmt eine Bestandsaufnahme in Sachen Digitalisierung vor.

Artikel zur Studie auf cio.de vom 22.7.2016: http://www.cio.de/a/zu-schneller-wandel-zum-scheitern-verurteilt,3258846

Talentsuche – gewußt wie?!

Wer die Generationen von heute und morgen als Unternehmen für sich begeistern möchte, darf bei der Suche nach Mitarbeitern nicht im Denken von gestern festhängen. Welche Fehler Unternehmen bei der Suche, Ansprache und Auswahl von Talenten machen, beleuchtet ein aktueller Beitrag auf ZEIT online:

ZEIT Online 30. Juli 2016: Unternehmen machen bei der Talentsuche mehr falsch als richtig

Was Ihr wollt! Arbeiten und Wohlfühlen in einer digitalisierten Welt.

Guido Rottkämper

Guido Rottkämper, Geschäftsführer von design2sense, wird den Impulsvortrag zum 8. Leipziger Personalforum halten. Seit seinem Studium am Kent Institute of Art and Design und der Bauhausuniversität beschäftigen sich Guido Rottkämper und sein Team als „Die Arbeitsweltverbesserer“ mit modernen Arbeitswelten. In seine Projekte Weiterlesen Was Ihr wollt! Arbeiten und Wohlfühlen in einer digitalisierten Welt.