„Resiliente Organisationen gestalten – So geht HR in Führung“ – Workshop auf dem 13. Leipziger Personalforum

Multiple Krisen, die Digitalisierung, der demografische Wandel und immer dynamischer werdende Märkte üben steigenden Veränderungsdruck auf Organisationen aus und fordern auch HR auf sich zu verändern. Verwaltungsprozesse werden digitalisiert, Kompetenzen in digitaler Form geschult, Fachkräfte wollen aktiv gefunden werden und Organisationsentwicklung findet immer dezentraler und vernetzungsorientierter statt.

Das hat zur Folge, dass neue Kompetenzen in den HR-Teams gefragt sind und das Rollenverständnis vom reinen internen Dienstleister sich verändert. In dem Workshop „Resiliente Organisationen gestalten – So geht HR in Führung“, wird sich Tobias Große, HR-Strategie- und Organisationsberater bei der AVILOX GmbH mit der Frage beschäftigen,

Weiterlesen „Resiliente Organisationen gestalten – So geht HR in Führung“ – Workshop auf dem 13. Leipziger Personalforum

„Transparenz und flache Hierarchien – Warum Start Up Klischees wirklich funktionieren“ – Best-Practice auf dem Leipziger Personalforum

Das Leipziger Startup „SO’USE“ – Horeca Digital System GmbH hat für Restaurants eine digitale Speise- und Getränkekarte mit Bestell- und Bezahlfunktion entwickelt und entlastet die Gastro-Teams. In Zeiten des akuten Personalmangels offensichtlich eine gute Idee. – Doch wie sieht es mit der Mitarbeitergewinnung und -bindung im eigenen Startup-Unternehmen aus? Welche Besonderheiten gibt es? Womit können Bewerber und Bewerberinnen überzeugt werden? Darüber sprechen wir am 10. November auf dem 13. Leipziger Personalforum mit Benedikt Pilz, Director Operations & HR, SO’USE. Themen, die uns interessieren werden:

Weiterlesen „Transparenz und flache Hierarchien – Warum Start Up Klischees wirklich funktionieren“ – Best-Practice auf dem Leipziger Personalforum

Herbstschau für Personaler

Was war? Was kommt? – Mehr als 2 Monate ist das Sommerfest der „Netzwerktreffen PERSONAL“ nun schon wieder her. Im urban-entspannten Ambiente der wunderbar in Leipzig-Plagwitz trafen sich am 12. Juli Personaler und HR-Entscheider zum Netzwerken und Ideen schmieden. Seitdem gab es viele Gelegenheiten zum persönlichen Austausch. Ob die ZUKUNFT PERSONAL, DIE Leitmesse für Personaler vom 13.9.-15.9.2022 in Köln, oder der Ostdeutsche Unternehmertag Anfang September mit dem Themenschwerpunkt „Fachkräftemangel“: gesucht wurden und werden allerorts Lösungen, um Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen, zu entwickeln und zu binden.

Weiterlesen Herbstschau für Personaler

Mensch vs. Maschine – Wie viel Digitalisierung brauchen wir im Recruiting?

Offensichtlich wissen wir es alle: Die Lage ist ernst! „Was nicht geboren wurde, ist einfach nicht da“, bringt Recruiting-Experte Henrik Zaborowski in seinem Vortrag zum HR-Innovation-Day die Arbeitsmarkt-Situation auf den Punkt. Ich bin ihm sehr dankbar für die offenen und klaren Worte, die eine Situation beschreiben, die „wir“, die irgendwas mit Personal zu tun haben (egal ob aus Wissenschaft oder Wirtschaft), schon lange haben kommen sehen.

Weiterlesen Mensch vs. Maschine – Wie viel Digitalisierung brauchen wir im Recruiting?

WANTED! Die Geschichte vom unerklärlichen Mitarbeiterschwund…

Um die aktuelle Arbeitsmarktsituation zu bebildern: In Sachsen haben sich auf 75 freie Lehrstellen zum Stahlbetonbauer insgesamt 3 Jugendliche beworben. Nicht etwa auf jede der Stellen, sondern insgesamt! … Auf einer Fachkräfteveranstaltung in der vergangenen Woche sprach einer der Referenten davon, es gäbe nun zur Arbeitslosigkeit auch noch die Arbeiterlosigkeit. … Überrascht uns das?
Seit mehr als 20 Jahren rede und schreibe ich über den „War for talents“. Seit 20 Jahren! – GLAUBEN wollten es anfangs nur die Wenigsten.

Weiterlesen WANTED! Die Geschichte vom unerklärlichen Mitarbeiterschwund…

Kurz gefragt: Das Experten-Interview.

Business as usual – Finden wir ins „Normal“ zurück?

Die Zeiten, in denen wir leben, sind geprägt von Ungewissheiten und Wechsel. Flexibel und agil sollen Mitarbeiter sich darauf einstellen und den ständigen Wandel nicht nur annehmen, sondern mit gestalten. Die Herausforderung, die dies für Führungskräfte mit sich bringt, ist groß. Wie dies gelingen kann, darüber sprach Maria Sharichin, Veranstalterin des Leipziger Personalforums, im Experten-Interview mit Führungscoach Birgit Schneider.

Weiterlesen Kurz gefragt: Das Experten-Interview.

„Bildungscontrolling. Erfolg von betrieblicher Weiterbildung sichtbar machen“ – Workshop auf dem 12. Leipziger Personalforum

Wie lässt sich der Erfolg von Weiterbildung messen? Amortisieren sich die Kosten für Seminare eigentlich im Nachhinein? Setzen die Beschäftigten das Gelernte in der Praxis um? Kann man die Wertschöpfung von Personalentwicklung darstellen? –

Personalentwickler müssen sich solche Fragen oft gefallen lassen.

Weiterlesen „Bildungscontrolling. Erfolg von betrieblicher Weiterbildung sichtbar machen“ – Workshop auf dem 12. Leipziger Personalforum

„(Unternehmens-) Kultur wird von Menschen im Büro gemacht!“ – Best-Practice auf dem 12. Leipziger Personalforum

„(Unternehmens-) Kultur wird von Menschen im Büro gemacht!“ so der Vortragstitel von Marcus Hendel, Leiter Personal der Mercateo Gruppe auf dem 12. Leipziger Personalforum. Verwaiste Büros, leere Schreibtische und Kaffeeküchen – alle Mitarbeitenden im „Mobile Office“. Was macht das mit uns – und was macht das aus uns? Darüber spricht Marcus als Best-Practice am 11. November in Leipzig.  

Weiterlesen „(Unternehmens-) Kultur wird von Menschen im Büro gemacht!“ – Best-Practice auf dem 12. Leipziger Personalforum

Arbeits(welt)-Impuls auf dem 12. Leipziger Personalforum: Guido Rottkämper

„Arbeiten – Wer? Wo? Wie? Wann? … Arbeit neu gedacht.“ Unter dieser Überschrift steht der Impulsvortrag, den Guido Rottkämper am 11. November auf dem 12. Leipziger Personalforum halten wird. Guido Rottkämper, Geschäftsführer der design2sense GmbH und Arbeitsweltverbesserer, ist den Teilnehmern durch seine inspirierende Key-Note vor 5 Jahren in bester Erinnerung geblieben.

Weiterlesen Arbeits(welt)-Impuls auf dem 12. Leipziger Personalforum: Guido Rottkämper

Online-Workshop „Remote Work“ am 25.3.

Das letzte Jahr hat eindrücklich gezeigt, was wir erreichen können, wenn wir zusammen arbeiten. Dabei haben sich die Formen dieser Zusammenarbeit stark verändert. Wir haben vieles ausprobiert, vieles verworfen und einiges hat sich bewährt. Wir wollen in unserem Workshop am 25. März einen positiven Blick darauf werfen, welche Vorteile das neue Arbeiten den Unternehmen und den Teams gebracht hat, um anschließend von Euch zu lernen, wie Ihr Eure Hindernisse überwunden habt. Erst in kleinen Gruppen und anschließend transparent für alle.

Weiterlesen Online-Workshop „Remote Work“ am 25.3.