Passgenaue Besetzung International: Entdecken Sie das Fachkräftepotenzial geflüchteter Menschen.

Jährlich kann eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen nicht besetzt werden. In Zeiten sich verschärfender Fachkräfteengpässe rücken vermehrt auch Geflüchtete in den Fokus der Betriebe. Viele Unternehmen verfügen allerdings zumeist nicht über ausreichend personelle und finanzielle Ressourcen,  um die  intensive Mitarbeitersuche durchzuführen und sich eingehend mit aufenthaltsrechtlichen Fragestellungen sowie vorhandenen qualifikatorischen und sprachlichen Gegebenheiten potenzieller Bewerber aus dem Kreise der Flüchtlinge auseinanderzusetzen. Dabei unterstützt Weiterlesen Passgenaue Besetzung International: Entdecken Sie das Fachkräftepotenzial geflüchteter Menschen.

Plan B – Studienabbrecher ins Boot holen – Tipps für ausbildende Unternehmen

Junge Menschen, die ihr Studium abbrechen, haben trotz des Umweges im Lebenslauf viele Kompetenzen erworben. Dennoch fallen sie in der Regel auf das Abiturzeugnis zurück und beginnen – zumindest formal – noch einmal ganz von vorn. Ihr Potential ist in Zeiten unbesetzter Ausbildungsstellen wertvoll und sollte nicht ungefördert bleiben.

Susan Wille, Projektmanagerin Plan B KOWA Leipzig, stellt in ihrem Workshop auf dem 9. Leipziger Personalforum am 9. November diese Mitarbeiterpotenziale vor und zeigt auf, wie man sie gewinnen kann. Weiterlesen Plan B – Studienabbrecher ins Boot holen – Tipps für ausbildende Unternehmen

Bestens ausgebildet und ganz in Ihrer Nähe – Ausländische AbsolventInnen deutscher Hochschulen.

Ausländische AbsolventInnen stellen für deutsche Unternehmen eine ernst zu nehmende Gruppe von potenziellen Mitarbeitern dar.  Sie haben sich während ihres Studiums bereits gut in Deutschland eingelebt, sprechen die deutsche Sprache und verfügen über einen deutschen Abschluss. Darüber hinaus bringen sie weitere Sprach- und Landeskenntnisse sowie teilweise sogar Berufserfahrung aus dem Ausland mit. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen Weiterlesen Bestens ausgebildet und ganz in Ihrer Nähe – Ausländische AbsolventInnen deutscher Hochschulen.

Wege in die Berufsausbildung 4.0

Ulrike Friedrich

Die Digitalisierung beeinflusst die Wettbewerbsfähigkeit von Betrieben und verändert viele Geschäftsbeziehungen. Digitale Technologien entwickeln sich in ungeahnter Geschwindigkeit und Fachwissen veraltet dadurch in vielen Fällen schneller denn je. Umso mehr brauchen Unternehmen Fachkräfte, mit denen sie Wirtschaft 4.0 gestalten und realisieren können. Lösungsorientierte, Weiterlesen Wege in die Berufsausbildung 4.0